horst-decker.de, Gedichtassistent (cr. Programm & Idee Horst Decker)

Der Gedichtassistent soll ihnen das Schreiben von Gedichten und Liedtexten erleichtern. Verfassen müssen Sie es allerdings selbst. Auch ist der Assistent nicht in der Lage, ihren persönlichen Stil zu prüfen, ihre Wortwahl und Silbenzahl zu ändern. Alles, was er kann, ist ihnen Vorschläge zu machen. Entscheiden müssen Sie jedoch selbst und das ist gut so, denn nur so bleibt es auch ihr persönliches Gedicht bzw. ihr Liedtext.
Die Seite verwendet selbst keinerlei Cockies, Tracker etc. und speichert keine Besucherdaten.
Allerdings trifft das nicht für die von Google angezeigte Werbung zu!
Gedicht zeilenweise
aktuelle Versionen



Eingabe neue Zeile

Notizen

Bei Anklicken wird der Zeileninhalt in
das Feld Gedichtwiedergabe übertragen 1
Bei Anklicken wird das Gedicht vom Feld
Gedichtwiedergabe in das Feld Versionen
übertragen 2
Bei Anklicken wird der Zeileninhalt
unwiderruflich gelöscht! 3
Sie können nur Gedichte
im Format .txt hochladen. 4
soll die Gedichtsversion überschrieben werden ?
soll eine neue Gedichtsversion angelegt werden ?

Anleitung

Das Programm wurde von einem Lyriker für den professionellen Gebrauch entwickelt. Es bietet viele Nutzungsmöglichkeiten und sicher wird jeder hier seinen eigenen Stil entwickeln. Ich rate zu folgender Vorgehensweise:
1.) In das Versionsfeld rechts oben können Sie bis zu 5 + 1 Verianten ihres Gedichts entwickeln, sichern und über die Reiter über dem Feld erneut aufrufen und bearbeiten. Die Version 6 wird allerdings erst dann aufrufbar, wenn Sie zuvor eine andere Version gelöscht haben. Die zuletzt 'gelöschte Datei' ist über einen extra Button noch aufrufbar.

2.) Zur Reimfindung können Sie das gerade bearbeitete Gedicht durch Klick auf den Button unter dem Feld in das Reimfeld übertragen. Hier können Sie sich zu den Endworten der Zeilen Reimworte und Synonyme durch Überfahren der entsprechenden Buttons mit dem Mauszeiger anzeigen lassen. Ist deren Anzahl der Reimworte größer als der Platz auf dem Anzeigefeld, so wird bei Anklicken des Buttons ein neues scrollbares Feld geöffnet, das nicht nur weitere Vorschläge anzeigt, sondern auch auf dem Bildschirm bleibt und es ermöglicht, das Gedicht im Versionsfeld zu bearbeiten, während Sie im Reimfeld nach passenden Worten suchen. Es macht Sinn, jede Änderung neu ins Reimfeld zu übertragen und das Gedicht Wort für Wort zu entwickeln.

3.) Bei Anklicken des Buttons für die Synonymanzeige, sind die vorgeschlagenen Worte sensibel, das bedeutet, bei Überfahren der Worte mit dem Mauszeiger werden Reimworte zu den Synonymen angezeigt.
br> 4.) Das Gedicht im Reimfeld kann durch Eingabe neuer Zeilen oder durch Austausch von Zeilen mittels des Eingabefelds unter dem Reimfeld verändert werden. Sie können diese Möglichkeit aber auch zur kompletten Erstellung eines Gedichts nutzen und dies dann per Mausklick (über dem Reimfeld) in das Versionsfeld übertragen, wo es automatisch als neue Version gespeichert wird.

5.) Es ist möglich Gedichte zur Bearbeitung hochzuladen. Voraussetzung ist, dass sich diese im Format .txt befindet. Falls sich darin Programmierzeichen befinden, werden sie gelöscht! Ebenfalls können Sie Gedichte auf ihrem Computer abspeichern oder über diesen ausdrucken.

6.) Im Notizfeld können Sie Gedichte aus den Versionsfeld oder Ideen ablegen. Per Drag and Drop lässt sich der Inhalt, bzw. lassen sich einzelne Elemente in das Versionsfeld übertragen.
Gedichte können maximal 24 Zeilen lang sein.

7.) Unter dem Versionsfeld befindet sich ein Suchfeld, in dem Sie Reime oder Synonyme zu einzelenen Worten Suchen können, ohne diese zuvor in ihr Gedicht einbinden zu müssen.

Eine detaillierte Programmbeschreibung finden Sie hier.

Kurzanleitung ausgeblenden Kurzanleitung anzeigen
Reim- und Synonymsuche


englische Version
Songwriter
In unserer Datei befinden sich zur Zeit
21.417 Reimworte und
8.547 Synonyme
Kontakt und Impressum
zuletzt gelöschte Version aufrufen
R
e
i
m
f
e
l
d
V
e
r
s
i
o
n
s
f
e
l
d
Seitenaufrufe83, Reimsuchen 115, Synonymsuchen 32