Blick nach vorn

Zeriss´ne familiäre Bande,
Ausgeschleust der trauten Wege,
Wankt dein Tritt im eig´nen Lande;
Verbaut sind alle Brücken, Stege.

Doch wenn du schaust zurück,
Auf verbog´ne Kindheit, Jugend,
Dann raubst du dir dein Glück.
Der Blick nach vorn sei deine Tugend!

Hab´s gesucht und auch gefunden,
Den Glauben Viele längst verloren:
"Gottes Reich" als Trost erkoren.
Bald wird´s heilen alle Wunden.

© hardy, 5. Juli 2011

geändert: 11. Juli 2011